Herzlich willkommen in unserer Pfarrei!

Erstkommunion 2018

Aktuell in unserer Pfarrei:

Mittwoch, 18. April 2018, 19.30 Uhr, Dachstock, Pfarreizentrum
Meditation

Donnerstag, 19. April 2018
Blueschtfahrt mit Schifffahrt der Frauengemeinschaft

Samstag, 21. April 2018, 16.00-16.30 Uhr, Pfarrkirche
Beichtgelegenheit

Montag, 23. April bis Samstag, 28. April
Pfarreireise nach Innsbruck, Salzburg und Füssen

Donnerstag, 26. April 2018
Martinstreff Wandern

Sommerlager 2018, 07. Juli bis
14. Juli 2018 in den Flumserbergen, St. Gallen

Hauptleitung: Sabrina Baumann und David Bissegger
Leitungsteam: Joshua Bissegger, Stefanie Felder, Remo Felder, Marilena Funk, Joelle Hischier, Noemi Indergand, Leandro Righetti, Jordane Russo, Claire Schrago, David Schrago, Réjane Schrago, Reto Stettler, Nina Wertli, Simon Wertli

Teilnehmer/innen: Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der 3.– 8. Klasse mit Wohnsitz in Zufikon, Bremgarten (inkl. Hermetschwil-Staffeln), Rottenschwil, Unterlunkhofen, Oberlunkhofen, Jonen, Arni, Islisberg sowie die Mitglieder der Jubla Zufikon (ab 3. Klasse). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – es entscheidet der Eingang der Anmeldungen.

Kosten:
Wohnsitz in Zufikon, Bremgarten, Hermetschwil:
Fr. 160.00 fürs 1. Kind, Fr. 130.00 fürs 2. Kind, Fr. 90.00 fürs 3. Kind
(Wohnsitz in Zufikon: Vergünstigungen, wenn Ministrant/in oder im Jugendchor Zufikon)

Wohnsitz in den anderen aufgeführten Gemeinden:
Fr. 280.00 fürs 1. und 2. Kind, Fr. 220.00 fürs 3. Kind

Versicherung: Ist Sache der Teilnehmer/innen

Anmeldeschluss: Donnerstag, 31. Mai 2018

Informationsabend: Mittwoch, 06. Juni 2018, 19:00 Uhr, im Pfarreizentrum (Eltern und Kinder)

Anreise: Samstag, 07. Juli 2018, 08.30 Uhr, Hauptbahnhof Bremgarten

Anmeldung

Anmeldungen an:
Sabrina Baumann
Im Baumgarten 26
5621 Zufikon

Kontakt:
Tel: 056 633 71 42 (Sabrina Baumann) oder E-Mail: sabrina.baumann@windowslive.com


Liebe Homepage-Besuchende

Sie sind daran, sich online über unsere Pfarrei St. Martin in Zufikon zu informieren. Sie tun gut daran! Sie interessieren sich damit für eine lebendige, vielfältige und attraktive Pfarrei. Sollten Sie selber einmal den Wunsch verspüren, ins Geschehen einzugreifen und aktiv diese Pfarreigemeinschaft mit zu gestalten, melden Sie sich ganz einfach bei der Pfarreileitung, im Pfarreisekretariat oder bei den Ansprechpersonen der konkreten Gruppierung, die Sie interessiert.

Sie werden ab und zu auch Informationen finden über unser Bistum Basel, das mit seinem jugendlichen und unkomplizierten Bischof Felix Gmür gut aufgestellt ist. Immer wieder werden Ihnen auch Einblicke in die Weltkirche gewährt. Auch da werden zurzeit – gerade mit Papst Franziskus – recht viele sympathische Signale ausgesandt.

Informieren Sie sich so häufig wie möglich und werden sie von Informierten zu Mitgestaltenden.

Ich ermutige Sie dazu und heisse Sie herzlich willkommen!
Ihr Franz Xaver Amrein, Pfarrer